Westpolen - die Grenzregion zu Deutschland

Auch wenn man korrekt Polen in verschiedene "Woiwodschaften" - ähnlich Landkreisen oder gar Bundesländern in Deutschland - einteilt, werfen wir hier einen Blick auf die durch das Schengener Abkommen nochmals interessanter gewordene Deutsch-Polnische Grenzregion.

Da in diese Region aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen bereits Tagesausflüge möglich sind, viele Menschen dort günstig Lebensmittel einkaufen, erst mal nach Polen "hineinschnuppern" möchten oder einen Wellness-Urlaub etwa auf Usedom unternehmen, wird diese Region sicher diejenige sein, die von Deutschen am meisten frequentiert sind.

 

Hier die Highlights:

 

Swinemünde (Swinoujscie) - der polnische Teil der Insel Usedom

Stettin (Szczecin) - einst das deutsche Tor zur Ostsee, heute westlichste polnische Großstadt

Küstrin (Kostrzyn) - Ende der Bahnstrecke von Berlin, Sehenswerte Altstadt ("Pompeji der Oder"), tolle Einkaufsmöglichkeiten

Landsberg(Warthe) (Gorzow Wielkopolski) - bedeutende polnische Stadt mit historischem Kern.

Slubice - einst Vorstadt von Frankfurt/Oder, heute Universitätsstadt  und Frankfurts polnische Schwester

Grünberg (Zielona Gora) - Schlesisches Oberzentrum

Guben (Gubin) - der polnische Teil Gubens

Zgorzelec (Görlitz-Moys) - der polnische Teil von Görlitz







Sie befinden sich hier: Polen-Total  / Grenzregion und Polenmarkt / Westpolen/Grenzregion  [Sitemap]

 



Region Lubuskie (Lebuser Land)



Polen Total


 

Europa | Spanien | Ukraine | Italien | Irland | Polenmarkt | Hotels in Polen | Impressum | Pressestelle | Werben