Warschau

Warschau ist nicht nur die Hauptstadt Polens, sondern mit ihren 1,7 Mio. Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Durch Warschau zieht sich die Weichsel (poln. Wisła), die, dem Widderberg entspringend, auf 1.047 Kilometern durch die polnische Landschaft strömt, um sich in die Ostsee zu ergießen.

 

Warschau ist ein bedeutendes Verkehrs-, Wirtschafts- und Handelszentrum Osteuropas. Zahlreiche Universitäten, Theater, Museen und Baudenkmäler zeugen von einer reichhaltigen Kultur, so z.B. die nach den Zerstörungen im 2. Weltkrieg rekonstruierte Altstadt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden ist. Das Zentrum der Altstadt bildet ein Marktplatz (poln. Rynek), auf dem die Skulptur der Flussjungfrau Syrenka steht.


Die meisten Warschauer Kirchen wurden während der deutschen Besatzung 1944 schwer beschädigt oder gar gesprengt, nach dem Krieg jedoch, trotz kommunistischen Regimes, liebevoll wieder aufgebaut.

 

Das Stadtbild Warschaus ist auch heute noch sehr von der Architektur des Sozialistischen Realismus geprägt. Als prominentestes Beispiel hierfür gilt der zentral gelegene Palast der Kultur und Wissenschaft (poln. Pałac Kultury i Nauki), der, als "Geschenk Stalins" an Polen, von 1952-55 errichtet worden ist und eine Höhe von 230,68 Metern erreicht. Den Polen gilt er heute als Schandfleck der Stadt.

 

Suchen Sie günstige Hotels in Warschau?


Informationen zum Flughafen Warschau




Sie befinden sich hier: Polen-Total  / Warschau / Warschau  [Sitemap]

 





Pałac Kultury i Nauki



Polen Total


 

Europa | Spanien | Ukraine | Italien | Irland | Polenmarkt | Hotels in Polen | Impressum | Pressestelle | Werben